Flirten Lernen

Wenn die Chemie nicht stimmt

chemiebaukastenUm erfolgreich flirten zu können, muss man natürlich auch auf eine gewisse Weise zusammenpassen. Die Chemie muss also stimmen. Das hört sich im ersten Moment viel leichter an, als es ist. Aber oftmals ist es eben auch so, dass man einen Mann oder eine Frau auf den ersten Blick total toll und sympathisch findet.

Werden dann aber die ersten Worte gewechselt, kommen sehr schnell die ersten Zweifel. Du spürst einfach, dass du dich einem Trugbild hingegeben hast. Der tolle Mensch, für den man den Anderen gehalten hat, ist gar nicht da. Was sollte man dann machen?

Chancen einräumen

Generell solltest du jedem Menschen erst einmal eine Chance geben. Es kann natürlich auch sein, dass dein Gegenüber einfach sehr nervös ist und vielleicht auch ein wenig mit der Situation überfordert ist. Dies sollte man nicht gleich als etwas Negatives auslegen. Viel wichtiger ist es, dass du nicht gleich urteilen und den gesamten Flirt in Frage stellst. Es gibt meist immer eine Ursache oder einen Hintergrund für das Verhalten eines Menschen.

Als erstes ist es also erst einmal wichtig, dass du dich, dem Gesprächspartner und natürlich auch dem Flirt ein wenig Zeit geben. Oftmals ist der Anfang ein wenig holprig und ungeschickt. Doch dann entwickelt sich doch noch ein tolles und interessantes Gespräch aus der Situation.

Anzeige

Du musst dir auch darüber im Klaren sein, dass du vielleicht eine Chance verspielst, wenn du frühzeitig aus dem Flirt aussteigst. Vielleicht hat der nette Gesprächspartner, für den du die Person gehalten hast, auch einfach einen schlechten oder stressigen Tag gehabt. Dann könnte doch genau dein Flirt die richtige Methode sein, um diesen Tag wieder ein wenig zu verschönern. Du solltest also nicht zu schnell aufgeben.

Flirtend ein Gespräch beenden

Das Gespräch und somit auch den Flirt beenden kannst du dann immer noch. Doch vorher solltest du auch alles versuchen, damit es nicht so weit kommen muss. Viele Missverständnisse in unserem Leben geschehen, weil wir nicht oder nicht richtig reden und kommunizieren.

Wie wäre es denn zum Beispiel, wenn du deinem Gesprächspartner ein paar Hilfestellungen gibst? Du kannst beispielsweise ein Thema vorschlagen, über das du dich unterhalten kannst. Oder du erzählst einfach etwas von dir, dein letzter Urlaub oder dein letztes tolles Erlebnis. Versuche dein Gegenüber mitzureißen und aus seinem Schneckenhaus zu holen.

Eine andere Möglichkeit ist die Ironie. Auf diese Weise kann natürlich auch gleich der Humor des Anderen getestet werden. Und dieser ist ja in einer Partnerschaft sehr wichtig. Vielen Menschen ist es sehr wichtig, mit dem Anderen auch lachen zu können. Wenn du mit dieser Option nicht weiterkommst und auch spürst, dass dein Gesprächspartner nicht wirklich aus dem Potte kommt, solltest du dich unter Umständen höflich verabschieden. Denn wenn du bereits zu Beginn des Flirts keine Basis für Humor hast, wird sich dies unter Umständen auch im Laufe einer Beziehung nicht ändern. Wer hingegen bereits zu Beginn sehr viel lacht, hat gute Chancen, dass dies auch auf Dauer so ist. Zumindest weiß man dann, wie man den Anderen immer wieder aus der Reserve locken kann.

Eine weitere Möglichkeit ist auch das Tempo. Wenn du spürst, dass dein Gesprächspartner eher von der ruhigen Sorte ist, solltest du dich davon nicht anstecken lassen. Ist aber gar nicht so einfach. Denn grundsätzlich neigen Menschen dazu, sich immer dem Gesprächspartner anzupassen. In diesem Fall sollte es aber eben genau umgekehrt sein. Also dein Gesprächspartner muss sich dir anpassen und nicht anders. Wenn du spürst, dass die Langweile deines Gegenübers nun auch langsam auf dich überschlägt, ist es an der Zeit, dass du die Führung übernimmst.

Die Führung beim Flirten übernehmen

Du kannst zuerst damit beginnen das Sprachtempo zu steigern. Anschließend wird auch das Tempo der Themen erhöht. Du musst also ansteckend und lebendig erzählen und unterhalten. Unter Umständen kannst du dein Gegenüber dann mitreißen. Ist aber auch in diesem Fall keine Besserung in Sicht, solltest du es nicht unnötig hinausziehen. Am besten sag dann einfach, dass du der Meinung bist, dass ihr beide keine Gemeinsamkeiten habt. Bedanke dich für das Gespräch und dann verabschiede dich. Denke aber immer daran, nett und freundlich zu bleiben. So, wie du behandelt werden willst, solltest du auch immer Andere behandeln.

Das Gleiche gilt übrigens auch für Jammerer oder Nörgler. Menschen die immer etwas zu nörgeln haben oder sich über alles und jeden beschweren und nur am Jammern sind, solltest du für eine gewisse Zeit zuhören. Dann wäre es aber auch an der Zeit, das Gespräch in eine andere Richtung zu lenken. Lässt sich dein Gegenüber nicht darauf ein, wäre es auch hier besser die Situation zu verlassen. Du willst schließlich flirten und nicht den Kummerkasten spielen.

Was ist aber, wenn sich dein Gesprächspartner als echte Plappertasche entpuppt? Kurz nach der Begrüßung hast du zum letzten Mal etwas gesagt. Seither hast du kaum noch ein Wort gesagt und weist nun auch nicht, wie du dich verhalten sollst. Es wäre ganz schön den Anderen dann daran zu erinnern, dass du auch noch da bist. Dies geht meist am besten, indem du einfach immer wieder kurze Einwürfe machst. „Aha“ oder „Das ist interessant“ sind sehr gute Möglichkeiten.

In den meisten Fällen erkennen diese Menschen dann, dass auch du noch etwas sagen willst und lenken die Unterhaltung dann in die richtige Richtung. Versuche auf jeden Fall auch immer Blickkontakt zu halten. Denn manchmal sagen die Augen auch mehr, als wir denken. Reagiert dein Gesprächspartner aber nicht, verabschiede dich einfach und dann gehe. Sofern dein Gesprächspartner es mitbekommt, kannst du ja einfach sagen, dass du noch einen Termin hast.

 

Weitere Beiträge Flirtstrategien

taschenuhr

Immer auf das Timing achten

Ein ganz wichtiger Faktor beim Flirten ist das Timing. Dies kann nicht selten zu einem großen Fehler führen, wenn es nicht eingehalten wird. Du kannst dir hier den Leitsatz merken: „Immer aufhören, wenn es am Schönsten ist!“ mehr...


vergleichen

Strategien vergleichen

Es gibt eine ganze Reihe von Strategien, die dich zum Herzen deiner Traumfrau führen. Dein Ziel ist es, sie zu verführen und sie zu beeindrucken. Da es unterschiedliche Charaktere gibt, gibt es auch unterschiedliche Wege. mehr...


rocker musiker

Rocker, Musiker und Biker – darauf stehen Frauen

Eine zweite recht einfache Möglichkeit, Aufmerksamkeit zu erzeugen ist, sich ganz stereotyp zu kleiden. Frauen stehen z.B. auf Rockstars oder Motoradfahrer. mehr...

 

 

 

Beliebteste Beiträge

  • frau verführen
    Anleitung zum Flirten
     

    Schritt für Schritt Anleitung zum Flirten, welche die einzelnen Punkte einer erfolgreichen Verführung abhandelt.

 

  • mann-sonnenbrille
    Erfolg bei Frauen
     

    Erfahren Sie die wichtigsten Kriterien auf die eine Frau bei der Partnerwahl achtet und wie Sie diese nachhaltig verbessern können.

 

  • mann rose
    Die erste Kontaktaufnahme
     

    Wir haben ja bereits davon gesprochen, dass wir das Flirten erlernen können bzw. dass wir unsere Hemmungen einfach fallen lassen müssen.

 

  • wasserspiegelung
    Das Spiegeln der Körpersprache
     

    Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land? Das Spiegeln von Körpersprache ist ein alter Trick.

 

  • frau denken
    Frauen besser verstehen
     

    Für einen höheren Flirterfolg, ist es wichtig zu wissen, wie Frauen denken, mann muss lernen die Frauen besser zu verstehen.

 

 

Anzeige
Anzeige

Lifestyle Redaktion

Krautheimer Str. 36
97959 Assamstadt
Telefon: 0151 - 275 200 45

info@ratgeber-lifestyle.de

logo

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Die Verwendung von Cookies können Sie hier ablehnen. Die Einwilligung kann jederzeit in der Datenschutzerklärung widerrufen werden.