Flirten Lernen

In Gruppen aufschließen

gruppe spazierenUm an deine Traumfrau heranzukommen, hast du drei Strategien kennengelernt. Um sie anwenden zu können, musst du ihr räumlich näher kommen. Bewegt sie sich in einer Gruppe, hast du einige Vorarbeit zu leisten. Gut ist, wenn du alleine unterwegs bist, denn dann bist du unauffällig und kannst die Lage in Ruhe sondieren. Suche dir jemanden aus der Gruppe aus, der etwas abseits steht und plaudere ein wenig mit der Person (Ankerperson).

 

Dann gehst du mit oder ohne sie zur Gruppe und klinkst dich geschickt in ein Gespräch ein. Dazu nutzt du am besten ein Thema aus der Kommunikation, das du mit der Ankerperson besprochen hast. Ist die Gruppe klein, dann stell dich kurz vor oder lass dich vorstellen. Nun beginnt das eigentliche Spiel: Sprich mit den Leuten, ziehe sie in deinen Bann. Beteilige dich an ihrer Konversation, sei aufmerksam und freundlich. Sie sollen sich für dich interessieren, mit dir reden und so deiner Traumfrau signalisieren, dass du ein interessanter Mann bist. Arbeite dich auf diesem Weg Schritt für Schritt Richtung Herzdame, wenn sie noch nicht in deinem Gesprächskreis steht.

 

Der erste Augenkontakt

 

Sobald sie dir nahe genug ist, kannst du den Augenkontakt herstellen und sie direkt mit ins Gespräch einbeziehen. Habt ihr keinen Augenkontakt, könntest du sie beiläufig antippen und zu deinem Gesprächspartner sagen: „Aber ich schätze, dass zum Beispiel sie hier eine ganz andere Meinung hat.“ Oder du sagst: „Diese Frau erinnert mich an ….“, und nennst eine berühmte Frau, die zumindest eine Eigenschaft hat, die deine Traumfrau auch hat.

 

Anzeige

Das kann das blonde Haar, der schlanke Hals oder ihre Körperhaltung sein. Du redest also nicht mit ihr, sondern über sie. Der Trick dabei ist, dass viele Menschen narzisstisch sind und sehr gerne über sich selber sprechen. Und wenn man über sie spricht, dann wollen sie wissen, um was es eigentlich geht. Die meisten Frauen beißen an und du kannst sie in ein unkompliziertes Gespräch verwickeln. Sei charmant, nett und freundlich und zeige deine Zuhörerqualitäten. Sie wird es lieben.

 

Paradoxe Mechanismen – Frauen stehen auf dich

 

Kontrollierter Kontrollverlust – klingt paradox? Ist es aber nicht. Der Kern liegt dabei darin, dass du nach außen hin den Eindruck machst, als würdest du ihr das Ruder überlassen, doch tatsächlich hältst du die Fäden im Hintergrund fest in deiner Hand. Stell dir zum Beispiel vor, wie du mit deiner Freundin auf einer Gartenparty bist und ihr euch mit anderen Paaren unterhaltet. Dabei diskutiert ihr über die Spielregeln beim Frauenfußball.

 

Du kennst dich mit den Regeln bestens aus, deine Freundin nicht. Trotzdem behauptet sie steif und fest, dass es beim Frauenfußball keine Abseitsregeln gibt. Du weißt also, dass sie garantiert falsch liegt. Deine Freundin diskutiert hitzig. Im Sinne des kontrollierten Kontrollverlustes solltest du nun die Wogen glätten und vom Thema ablenken.

 

Fehler beim Flirten vermeiden

 

Grundfalsch wäre es, deine Freundin zu verbessern und ihr damit vor allen Augen in den Rücken zu fallen. Du kannst ihr immer noch die Abseitsregeln erklären, wenn ihr alleine seid. In der Gruppe aber stehst du voll hinter ihr und machst sie auf keinen Fall zum Gespött. Dadurch erreichst du, dass sie dich als loyal betrachtet und auch die anderen haben bemerkt, dass du ein wertvoller Partner bist. Das hebt deinen sozialen Status. Überlass ihr die Kontrolle über die Situation und halte ihr den Rücken frei, das zahlt sich für dich und für eure Beziehung langfristig aus.

 

Sympathie erzeugen - Von der Beziehung zur Partnerschaft

 

Bevor es überhaupt soweit kommt, dass sich eine Beziehung zu einer vertrauensvollen Partnerschaft entwickelt, muss Sympathie zwischen euch beiden gesät werden. Denn nur aus Sympathie erwächst Vertrauen. Der entscheidende Grundstein wird logischerweise bereits beim Kennenlernen gelegt. Mit den ersten Sätzen, die du sprichst, löst du bei der Frau eine spontane Reaktion aus. Noch bevor die Frau deine Anziehung spüren kann, entspringt in ihr ein Gefühl der Sympathie oder Antipathie.

 

Das ist weder emotional gesteuert, noch kannst du diese ersten Augenblicke wirklich beeinflussen. Es geschieht einfach. Doch was du sehr wohl tun kannst, ist die Ausgangsvoraussetzungen zu optimieren. Einen gut vorbereiteten Boden bietet das Kennenlernen über einen Bekannten. Stellt ein Freund dich bei einer Frau vor, genießt du von vorneherein einen Vertrauensvorschuss. Sie ist dir positiv zugewandt, weil sie ihren Freund ebenfalls mag. Verspiele diesen Kredit nicht, sondern nutze ihn zu deinen Gunsten.

 

Weitere Beiträge Flirtstrategien

pinguinherde

Den Herdeneffekt beim Flirten nutzen

Was tun, wenn es keinen gemeinsamen Bekannten gibt? Dann hast du zwei Möglichkeiten. Du kannst den Herdeneffekt nutzen oder dich emphatisch verhalten. Der Herdeneffekt besteht darin, die Freunde der Auserwählten für dich zu gewinnen. mehr...


mysterium

Ein Mysterium kreieren

Das ist ein alter Trick beim Flirten! Ein guter Weg ist, zunächst kleine, unwichtige Anekdoten zu erzählen, die wenig emotionalen Tiefgang haben. Je länger ihr euch kennt, desto intensiver dürfen die Geschichten sein. mehr...


chemie

Wenn die Chemie nicht stimmt

Um erfolgreich flirten zu können, muss man natürlich auch auf eine gewisse Weise zusammenpassen. Die Chemie muss also stimmen. Das hört sich im ersten Moment viel leichter an, als es ist. mehr...

 

 

 

Beliebteste Beiträge

  • frau verführen
    Anleitung zum Flirten
     

    Schritt für Schritt Anleitung zum Flirten, welche die einzelnen Punkte einer erfolgreichen Verführung abhandelt.

 

  • mann-sonnenbrille
    Erfolg bei Frauen
     

    Erfahren Sie die wichtigsten Kriterien auf die eine Frau bei der Partnerwahl achtet und wie Sie diese nachhaltig verbessern können.

 

  • mann rose
    Die erste Kontaktaufnahme
     

    Wir haben ja bereits davon gesprochen, dass wir das Flirten erlernen können bzw. dass wir unsere Hemmungen einfach fallen lassen müssen.

 

  • wasserspiegelung
    Das Spiegeln der Körpersprache
     

    Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land? Das Spiegeln von Körpersprache ist ein alter Trick.

 

  • frau denken
    Frauen besser verstehen
     

    Für einen höheren Flirterfolg, ist es wichtig zu wissen, wie Frauen denken, mann muss lernen die Frauen besser zu verstehen.

 

 

Anzeige
Anzeige

Lifestyle Redaktion

Krautheimer Str. 36
97959 Assamstadt
Telefon: 0151 - 275 200 45

info@ratgeber-lifestyle.de

logo

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Die Verwendung von Cookies können Sie hier ablehnen. Die Einwilligung kann jederzeit in der Datenschutzerklärung widerrufen werden.