Drucken
Kategorie: Flirtstrategien

Es müssen mehr Zufälle her

rote wuerfelDu musst für mehr Zufälle in deinem Leben sorgen. Zugegeben klingt ein wenig komisch. Denn wenn wir für einen Zufall sorgen ist dieser natürlich kein Zufall mehr, sondern Absicht. Aber auch einem Zufall kann man hin und wieder auf die Sprünge helfen. Denken wir nur mal an all die Gelegenheiten, die du bereits hast verstreichen lassen oder all die Personen, die du nicht weiter angesprochen hast, weil sich die Situation eben nicht so ergeben hat, wie du es wolltest oder dir gedacht hast.

 

Schauen wir uns dazu mal einige Beispiele an:


Du bist in einer Disco und flirten auf der Tanzfläche mit einer bestimmten Person. Nun geht diese Person in Richtung Bar. Der falsche Gedanke wäre nun, sich darüber zu ärgern, dass die Person nicht mehr da ist, obwohl man nun den Mut gehabt hätte ihn oder sie anzutanzen.

 

Besser wäre in diesem Fall zu denken, dass die Person die Tanzfläche verlassen hat, um zu schauen ob du wirkliches Interesse hast. Es wäre in diesem Fall also hilfreicher einfach mal an der bestimmten Peron vorbeizugehen und einen Blickkontakt herzustellen.

 

Noch ein Beispiel

 

Anzeige

Ein anderes Beispiel kennen wir sicher auch; Wir sitzen in einem Bus oder in der Straßenbahn und sehen den Traummann oder die Traumfrau, mit dem oder mit der wir das Leben verbringen wollen. Doch bevor es zu einem möglichen Kontakt kommen kann, müssen wir umsteigen. Und was machen wir?

 

Richtig, wir steigen auch wirklich aus und lassen unseren Traumpartner einfach davonfahren. Aber genau das ist der falsche Weg. Wenn dies der Mensch ist, mit dem wir den Rest unseres Lebens verbringen wollen, dann kann alles andere warten. Wir müssen erst einmal mit dieser Person in Kontakt kommen. Solche Chancen bekommen wir sicherlich nicht noch einmal im Leben. Und später ärgern wir uns über unsere eigenes Verhalten.

 

Auf eine Chance zu warten, wäre verschwendete Zeit. Du musst etwas dafür tun, endlich das Glück zu finden. Es klappt wirklich. Du musst nur ein wenig mehr flexibel sein und dich selbst sensibilisieren. Dann stößt du auch häufiger auf diese Chancen.

 

Wir wissen also nun, dass die meisten Menschen immer auf ein Signal warten. Wenn du aber selbst die Signale gibst, erhältst du auch mehr Chancen. Weiterhin solltest du auch immer die richtigen Gedanken im Kopf haben, denn diese wirken sich auf den Handeln und Tun aus. Denk aber immer daran, dass Menschen im Umgang mit Fremden meist noch ein wenig gehemmt und zurückhaltend sind. Manchmal muss man sich erst überwinden. Hier kann ein Lächeln oder auch ein nettes Wort nicht nur das Eis brechen, sondern auch der Schritt in die richtige Richtung sein.

 

Vor allem solltest du auch dein Gegenüber niemals zu einem Kontakt zwingen. Besser ist es, die entsprechende Person neugierig zu machen. Denken an die Taktik, die ich bereits erwähnt habe. Und ein weiterer wichtiger Punkt sind die Zufälle. Auch diese kannst du beeinflussen und ihnen ein wenig auf die Sprünge helfen. Du darfst einfach nicht länger warten, sondern musst aktiv werden. So können sich auch deine Chancen erhöhen.

 

Weitere Beiträge Flirtstrategien

verfuehren

Richtig Flirten und Verführen

Das Flirten ist eigentlich ein Spiel, das vor allem dadurch interessant wird, weil man selbst nicht weiß, wie es ausgeht. Viele Menschen flirten aber nur dann, wenn sie sich auch sicher sind, dass das Gegenüber auch flirten möchte. mehr...


kuscheln katzen

Flirt ist auch Anziehung - Flirtfaktoren

Während ein einfacher Kontakt eher asexuell ist, geht es bei einem Flirt eben auch um die Anziehungskraft zwischen zwei Menschen. Aber auch wenn diese Anziehungskraft vorhanden ist, solltest du immer versuchen locker zu bleiben. mehr...


frauen party

Frauen in der Gruppe ansprechen

Nicht nur im Nachtleben wirst du feststellen, dass Frauen meist in Gruppen unterwegs sind. Das können kleine oder große, freundliche, aufgeschlossene oder schwierige Gruppen sein, die es dir erschweren an die Auserwählte heranzukommen. mehr...