Flirten Lernen

Positive Gefühle - In emozional positiven Zustand versetzen

 

positive gefuehleEs ist eine Zeit darüber nachzudenken, wie Du in dir positive Gefühle auslösen kannst. Dazu gehst du wieder auf deinen Lieblingsplatz, besorgst ein paar Kissen und lässt sanfte Musikberieselung laufen. Wenn du ein bestimmtes Lieblingslied hast, legst du es auf! Atme tief ein, schließe deine Augen und lasse den Atem fließen. Durchwandere mit deinen Gedanken bestimmte Situationen, Momente und Lebensereignisse, die dich beflügelt und positive Gefühle in dir ausgelöst haben.

 

Wann hattest du ein positives Gefühl? Das sind die Momente, die du dir in Erinnerung rufen solltest. Erinnerst du dich? Dann sollte sich schon bald ein positives Gefühl einstellen. Lass dich hineinfallen in dieses positive Gefühl und genießen die emotionale Gefühlsaufwallung. Konzentriere dich komplett auf dieses positive Gefühl und probiere, es festzuhalten. Schaue genau an, was du siehst. Was genau spürst du? Wie hast du in der Situation geatmet? Wie war deine Körperhaltung? Versuche genau zu rekapitulieren, was dazu geführt hat, dass es dir so wunderbar ging. Nun wirst du die Situation noch einmal im Hier und Jetzt durchleben. Du tust so, als würde es genau jetzt passieren. Verstärke die Situation und auch das positive Gefühl so lange, bis dir ganz warm davon wird. Nimm dir so viel Zeit wie du brauchst und wenn es nötig ist, auch ein paar Stunden. Es ist sehr, sehr wichtig, dass du lernst, positive Gefühle selbst zu produzieren!

 

Positive Gefühle festhalten

 

Anzeige

Nun musst du aufpassen. In dem Moment, in dem das positive Gefühl besonders intensiv ist, machst du eine Faust und reckst sie in die Höhe. Damit hältst du das positive Gefühl der Vergangenheit in der jetzigen Gegenwart fest. Halte deine Faust eine halbe Minute lang fest zugedrückt und behalte dieses wunderschöne, intensive Gefühl. Wenn dir ein bestimmtes Wort zu dieser Situation einfällt, dann sprich es aus. Sprich es so oft aus, wie es dir gut tut. Das Wort in Verbindung mit der geballten Faust und den intensiven positiven Gefühlen ergeben zusammen eine perfekte Kombination. Diese kannst Du immer wieder abrufen. Es soll so sein das du, wenn du die Faust ballst, ein positives Gefühl verspürst. Diese Technik nennt man Ankern. Das Gehirn verbindet das ballen zu einer Faust mit einem positiven Gefühl, bei vielen Wiederholungen wird diese Verbindung in deinem Gehirn "verankert" sodas sich ein positives Gefühl bei dir einstellt sobald du die Hand zu einer Faust ballst.

 

Fühlt es sich gut an? Spüre in deine Gliedmaßen hinein und atme tief. Nun richte dich auf, stell dich hin und strecke dabei beide Arme in die Luft. Atme tief ein und aus und sag: Ich bin ein super Typ! Sag es nochmal! Sag es laut! Ich bin ein super Typ! Und nun gehst du in dein Badezimmer und ziehst dich aus. Leg dich in die Badewanne und genieße die wunderschöne Zeit mit dir alleine. Wenn dir danach ist, an die frische Luft zu gehen, dann tue das. Versuche auf jeden Fall, diesen wunderbare positive Gefühl so lange aufrechtzuerhalten, bis du schläfst. Du wirst dann mit Sicherheit einen wunderbaren Traum erleben.

 

Positive Gefühle - Wünsche und Träume visualisieren

 

Es wird praktisch. Kauf dir ein paar Magazine und Kataloge, und frage dich: Was kann ich gut? Durchblättere die Hefte und Kataloge und suche Bilder, die dir gefallen und die dich ansprechen. Das können zum Beispiel Sportarten sein, Autos, oder Fotos von bestimmten Arbeitsplätzen. Schneide so viel wie möglich aus. Nun suche dir ein großes Blatt Papier und klebe alles darauf, was du gefunden hast um dich in einen positiven Zustand zu versetzen und das damit verbundene positive Gefühl. Zusätzlich schneidest du nun die Dinge aus, die du gut kannst. Auch diese Bilder klebst du in einer Collage zusammen. Die Collage hängst du in dein Schlafzimmer und zwar an eine auffällige Stelle.

 

Grund ist, dass du so oft wie möglich daran erinnert wirst, was für ein super Typ du bist und du so oft wie möglich positive Gefühle erlebst. Dein Unterbewusstsein kann mit Bildern viel mehr anfangen, als mit Wörtern. Deshalb sind diese Bilder eine große Hilfe, um dein neues Ego zu kreieren. Du kannst natürlich auch Dinge ausschneiden und aufkleben, die du dir wünscht. Auch Ziele, die du anstrebst, können in deine Collage eingebaut werden. Dein Unterbewusstsein wird sich damit befassen und dich zielsicher dorthin führen. Das ist die Kraft der Visualisierung.

 

Postive Gefühle - Male ein positives Bild von dir

 

Nimm ein Blatt Papier und ein paar Stifte. Du sollst nämlich zeichnen. Auch wenn du künstlerisch nicht begabt bist, solltest du ein Bild von dir malen. Es ist nur für dich, du musst es ja niemandem zeigen. Such dir einen passenden Ort für diese Aufgabe aus, es sollte ein Ort sein an dem dir das Malen Spaß macht. Fahre zum Beispiel hinaus ins Grüne, fahre an einen Fluss oder in den Wald. Wo auch immer es dich hinzieht, nimm alle Stifte, Wasserfarben, Pinsel und was du sonst noch nötig hast, mit. Nun male. Wenn du dich gemalt hast, dann fragst du dich Folgendes: Was sind meine wichtigsten Werte? Was gibt meinem Handeln Orientierung? Was im Leben ist mir das Wichtigste? Schreib auf, was du denkst. Sind es Humor, Offenheit, Glück und Erfolg? Oder gehören Leidenschaft, Freiheit und Anerkennung dazu? Jeder von uns versteht etwas anderes unter den Begriffen. Für jeden bedeutet das Wort Glück etwas anderes. Wichtig ist, dass du alleine weißt, wovon du redest. Wenn du zweifelst, schreibst du die genaue Bedeutung unter das Wort.

 

Freiheit könnte es zum Beispiel was positive Gefühle in dir auslöst, tun und lassen zu können, was du willst. Liebe könnte zum Beispiel ein positives Gefühl in dir auslösen, für jemand anderen da sein zu wollen. Diese Umschreibungen sind jedoch nur Beispiele. Finde deine eigenen Definitionen von Glück und Zufriedenheit, was löst ein positives Gefühl in dir aus. Welcher deiner Werte ist der wichtigste für dich? Gibt es einen Wert, der über allem steht? Bring deine Werte in deine persönliche Reihenfolge. So kannst du die Werte am besten miteinander vergleichen. Ist dir Liebe wichtiger als Leidenschaft? Ist Erfolg wichtiger als Freiheit? So erhältst du Schritt für Schritt einen guten Überblick über dein persönliches Wertesystem. Du kannst diese Übung auch durchführen, wenn du wissen willst, welche Werte dir innerhalb einer Partnerschaft am wichtigsten sind. Schreibe auf was du denkst, nimmt kein Blatt vor dem Mund. Am Ende hast du im Ergebnis ein tolles Bild von dir selbst mit vielen wichtigen Begriffen, die dich und dein Inneres ausmachen.

 

Weitere Beiträge Flirtvorbereitung

schüchtern zurückhaltend

Flirtprobleme und Flirtschwierigkeiten

Wir wollen deinen Status quo festhalten. Dazu möchten wir herausfinden, warum Du Schwierigkeiten hast, mit anderen Menschen Kontakt aufzunehmen. Was glaubst du, was falsch läuft? Was kannst du verbessern? mehr...


positiv

Positiv denken lernen

Inzwischen hast du eine Menge Informationen über dich gesammelt. Trage alles zusammen, was du gelernt hast. Mach zwei Spalten und schreibe in die linke Seite deine Schwächen. In die rechte Seite schreibst du eine Gegenmeinung auf. mehr...


wörterbuch

Flirtvokabeln für ein erfolgreiches flirten

Wer Flirten will, braucht die richtigen Vokabeln. Setz sich hin und mach eine Liste von positiven Wörtern. Wichtig dabei ist, dass sie ansprechend wirken. Tätigkeitswörter wie empfangen, verlieben, erblühen oder kreieren wirken Wunder. mehr...

 

 

 

Beliebteste Beiträge

  • frau verführen
    Anleitung zum Flirten
     

    Schritt für Schritt Anleitung zum Flirten, welche die einzelnen Punkte einer erfolgreichen Verführung abhandelt.

 

  • mann-sonnenbrille
    Erfolg bei Frauen
     

    Erfahren Sie die wichtigsten Kriterien auf die eine Frau bei der Partnerwahl achtet und wie Sie diese nachhaltig verbessern können.

 

  • mann rose
    Die erste Kontaktaufnahme
     

    Wir haben ja bereits davon gesprochen, dass wir das Flirten erlernen können bzw. dass wir unsere Hemmungen einfach fallen lassen müssen.

 

  • wasserspiegelung
    Das Spiegeln der Körpersprache
     

    Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land? Das Spiegeln von Körpersprache ist ein alter Trick.

 

  • frau denken
    Frauen besser verstehen
     

    Für einen höheren Flirterfolg, ist es wichtig zu wissen, wie Frauen denken, mann muss lernen die Frauen besser zu verstehen.

 

 

Anzeige
Anzeige

Social Media


facebook

Lifestyle Redaktion

Mergentheimerstr. 10
97941 Tauberbischofsheim
Telefon: 0173 - 90 675 69

info@ratgeber-lifestyle.de