Flirten Lernen

Genaue Beobachtung vor der Kontaktaufnahme

kind mit fernglasEs ist an der Zeit in die freie Wildbahn zu gehen. Beobachte das Objekt deiner Begierde und betrachte genau, wie sie sich verhält. Wie läuft sie, wie geht sie, wie steht sie. Geht sie ins Theater, in die Disco oder ins Kino? Versuche herauszufinden, welcher Typ Frau sie ist und auf wen sie steht. Das hilft dir dabei, den ersten Kontakt einfach herzustellen.

 

Betrachte die Menschen, mit denen sie zusammen ist. Wie wirken sie auf dich? Welchen Beruf haben sie? Wie sprechen sie? Haben sie bestimmtes Auftreten an sich? Wie wirken diese Details auf dich? Findest du dich darin wieder? Suche Unterschiede und Gemeinsamkeiten. Wenn du noch nicht bereit ist, deiner Traumfrau gegenüberzutreten, kannst du vorher natürlich ein Trockentraining absolvieren.

 

Das Training – jetzt wird es ernst

 

Gehe dazu mit einer Freundin oder mit einem Freund aus. Setzt euch gegenüber und bestellt euch etwas zu trinken. Ihr sollt euch so lange wie möglich anschauen und euch unterhalten. Dabei solltet ihr gegenseitig probieren, euch mit eurem Blick aus dem Konzept zu bringen. Wie wirkt es, wenn du eine Augenbraue hebst? Macht es einen guten Eindruck, wenn du lächelst? Was passiert eigentlich, wenn Du deine Stirn runzelst? Tauscht euch darüber aus und gebt euch ein differenziertes Feedback.

 

Anzeige

So können beide von diesem Ausflug profitieren. Außerdem sollte jeder dem anderen sagen, wenn etwas ganz besonders schlecht aussieht oder aber wenn etwas ganz besonders gut ankommt. Das kann deine Geheimwaffe sein. Auf den Weg nachhause, kannst Du diesen besonderen Blick üben. Wie reagieren andere Leute darauf? Versuche, deinen positiven Blick so lange wie möglich aufrecht zu erhalten und achte darauf, wie Leute – und damit sind alle Leute gemeint – darauf reagieren.

 

Kombiniere deinen besten Blick mit einem freundlichen Lächeln. Wie reagieren die Leute darauf? Schon bald wirst du lernen, in welcher Kombination Blick und Lächeln am besten kommen. Halte den Blickkontakt und schaue lange in die Augen der Person, die du an lächelst. Versuche dabei – egal ob Mann oder Frau – den Blickkontakt aufrechtzuerhalten. Gleichzeitig solltest du dich gedanklich in eine positive Situation versetzen, um das Training mit einem positiven Gefühl anzureichern. Je mehr du diese Taktik über, dessen selbstsicherer wirst du. Kombiniere nun ein freundliches Guten Tag oder Hallo mit deinem Blickkontakt. Trau dich! Das alles in Verbindung mit einem guten Gefühl sorgt für eine positive Ausstrahlung.

 

Die Kommunikation üben

 

Wenn du dich nicht traust, einen echten Menschen anzusprechen, ruf die Auskunft an. Ja genau, Du hast richtig gelesen. Greif zum Telefonhörer und ruf zum Beispiel bei der Auskunft an. Es geht jetzt erst einmal darum, freundlich und positiv zu kommunizieren. Du sollst üben, freundliche Gespräche zu führen. Und das mit einem Fremden. Frage nach der Nummer eines Freundes und bedanke dich höflich. Allerdings wäre es gut, wenn Du einen Namen abfragst, den es gar nicht gibt. So produziert du einen gewissen Gesprächsbedarf und die Kommunikation kommt in Gang. Bleibe dabei natürlich freundlich und achte darauf, wie der Gesprächspartner auf dich reagiert. Es geht also nicht darum, die richtige Telefonnummer herauszufinden. Sondern es geht darum, den richtigen Kommunikationsrahmen zu finden. Auch hier gilt üben, üben, üben.

 

Wenn die Telefonauskunft zu unpersönlich ist, rufe Leute aus deiner Liste an. Und zwar Leute, die du noch nicht so gut kennst bzw. nicht mehr so gut kennst. Rufe an und kommunizieren mit ihnen. Sei freundlich, sei höflich, lade sie ein. Trifft dich auf eine Tasse Kaffee, um über alte Zeiten zu sprechen. Du wirst sehen, wie spannend sich dein Alltag verändert.

Auch im Supermarkt lässt sich Kommunikation üben. Wer steht nicht einmal in der Woche an der Supermarktkasse und wartet minutenlang. Vor dir steht ein Mann und hinter dir eine Frau. Es spricht nichts dagegen, sich auf ein Gespräch einzulassen.

 

Allerdings musst du nun die Gelegenheit beim Schopf packen, und die Kommunikation selber in Gang bringen. Selbst wenn du so eine profane Angelegenheit wie das Wetter ins Gespräch bringst, du wirst sehen, wie positiv die Leute darauf reagieren. Oder nimm ein besonders spannendes Angebot aus dem Supermarkt als Anlass, um mit deinem Nachbarn zu sprechen. Eine gemeinsame Situation ist ein guter Anlass, um zu kommunizieren. Der Anlass muss nicht kompliziert sein und Kommunikation muss nicht kompliziert sein. Oft sind die einfachen Gelegenheiten die besten. Im Supermarkt, an der Fleischtheke, an der Bushaltestelle, oder an der Warteschlange zu den Konzertkarten.

 

Weitere Beiträge Flirtstrategien

gute freunde

Mit mehreren Menschen komunizieren

Es hilft dir langfristig beim Flirten, wenn du übst, wie Du dich in ein laufendes Gesprächs einklinkst. Wo immer zwei oder drei Leute zusammen stehen, kannst Du mit deiner Übung beginnen. Schalte dich ein. Es ist ein Teil von deinem Training. mehr...


mann rose

Die erste Kontaktaufnahme

Wir haben ja bereits davon gesprochen, dass wir das Flirten erlernen können bzw. dass wir unsere Hemmungen einfach fallen lassen müssen. Wenn du dazu nun die erwähnte Übung ein paar mal durchgeführt hast, wirst du sicherlich auch schon einige Veränderungen an dir selbst wahrgenommen haben. mehr...


verteidigung abwehr

Abwehren als Verteidigung

Vieles hat sich im Lauf der Evolution bei den Menschen schon verändert. Dennoch gibt es immer noch einige Denkweisen, die auch aus der Steinzeit stammen können. mehr...

 

 

 

Beliebteste Beiträge

  • frau verführen
    Anleitung zum Flirten
     

    Schritt für Schritt Anleitung zum Flirten, welche die einzelnen Punkte einer erfolgreichen Verführung abhandelt.

 

  • mann-sonnenbrille
    Erfolg bei Frauen
     

    Erfahren Sie die wichtigsten Kriterien auf die eine Frau bei der Partnerwahl achtet und wie Sie diese nachhaltig verbessern können.

 

  • mann rose
    Die erste Kontaktaufnahme
     

    Wir haben ja bereits davon gesprochen, dass wir das Flirten erlernen können bzw. dass wir unsere Hemmungen einfach fallen lassen müssen.

 

  • wasserspiegelung
    Das Spiegeln der Körpersprache
     

    Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land? Das Spiegeln von Körpersprache ist ein alter Trick.

 

  • frau denken
    Frauen besser verstehen
     

    Für einen höheren Flirterfolg, ist es wichtig zu wissen, wie Frauen denken, mann muss lernen die Frauen besser zu verstehen.

 

 

Anzeige
Anzeige

Social Media


facebook

Lifestyle Redaktion

Mergentheimerstr. 10
97941 Tauberbischofsheim
Telefon: 0173 - 90 675 69

info@ratgeber-lifestyle.de