Flirten Lernen

Die richtigen Wörter zum Flirten finden

offenes stahltorJeden Tag sprudeln Tausende von Wörtern aus uns heraus. Nur im entscheidenden Moment ist dies eben nicht der Fall es fehlen uns die richtigen Worte. Nämlich immer dann, wenn wir einen Mann oder eine Frau auf der Straße, im Einkaufszentrum oder sonst wo sehen, der oder die uns gefällt. Wenn es uns erwischt und uns die Gefühle übermannen, fehlen uns sprichwörtlich die Worte! Wir bekommen nicht mal mehr einen Pieps heraus. Das ist aber natürlich nicht alles. Der gesamte Körper reagiert auf diese Situation.

 

Fühlen wir uns von einer anderen Person angezogen, werden schnell die Hände feucht, wir beginnen zu schwitzen und die Kehle fühlt sich mehr als nur trocken an. All diese Nebenwirkungen haben einen negativen Einfluss auf unsere Sprachfähigkeit. So hat es zumindest den Anschein. Oder woran kann es liegen, dass wir einfach nicht auf die entsprechende Person zugehen können und diese ansprechen?

 

Die richtigen Worte als Türöffner ins Glück

 

Die Frage nach dem „Warum?“ steht auf einem Blatt. Auf dem anderen finden wir die verpasste Chance, über die wir uns dann später ärgern. Darüber hinaus leidet natürlich auch das eigene Selbstwertgefühl. Wir fühlen uns in solchen Situationen nicht nur hilflos, sondern auch ein wenig, wie ein Idiot. Aber diese Situationen finden sich nicht nur beim Flirten. Auch bei vielen anderen Ereignissen oder Gegebenheiten im alltäglichen Leben fehlen uns einfach die richtigen Worte.

Anzeige
Ob nun beim Halten einer Rede oder beim Plausch mit den Freunden oder Bekannten. Nicht immer wollen die richtigen Wörter so aus uns heraus, wie wir es gerne hätten. Das bringt uns nun wieder zum „Warum?“. Warum ist das also so? Warum können einige Menschen einfach lockerer und manchmal auch anscheinend vollkommen ohne Hemmungen sprechen, was das Zeug hält?

 

Nun könnte man einfach sagen, es liegt in der Natur eines jeden Menschen in solchen Situationen die richtigen Worte nicht zu finden. Diese Antwort wäre aber ein wenig zu einfach. Natürlich ist jeder Mensch anders und jeder Mensch hat auch eine andere Art der Kommunikation. Der eine ist eher zurückhaltend und wartet auf den richtigen Moment für eine Unterhaltung. Dabei können ihm natürlich auch eine Menge gute Situationen entgehen. Nehmen wir als Beispiel noch einmal den Flirt. Wer hier zu lange wartet und sich nach dem richtigen Moment für das Ansprechen sehnt, wird vielleicht den Traummann oder die Traumfrau nicht ansprechen und verpasst seine Chance.

 

Auf der anderen Seite gibt es aber eben auch die Menschen, die überhaupt nicht viel nachdenken und einfach los reden. Dies kann beim Flirten natürlich einen entscheidenden Vorteil haben. Denn oftmals kommt Frechheit weiter. Dabei gilt beim Flirten auf jeden Fall eine Devise: Nicht zu viel denken!

 

Wer zu viel denkt, verpasst seine Chance

 

Beim Flirten geht es in erster Linie nicht darum, was wir sagen, sondern vielmehr, dass wir überhaupt mit dem Gegenüber ins Gespräch kommen. Denn für einen erfolgreichen Flirt müssen noch viele andere Faktoren eine Rolle spielen. So sind unter anderem auch das Aussehen, die Körpersprache und zudem auch noch die Stimme entscheidend. Diese drei Faktoren sind wichtig und müssen stimmen. Ist dies aber nicht der Fall, wirken wir auf das Gegenüber unglaubwürdig. Dann spielt es auch keine Rolle, was wir sagen.

 

Wer also zu sehr darüber nachdenkt, was man sagen könnte und was lieber nicht, hinterlässt einen nervösen oder auch angestrengten Eindruck. Das ist Gift für einen Flirt. Denn flirten soll Spaß machen und nicht in einem Krampf enden. Und die gute Nachricht; Flirten kann man durchaus lernen. Und es ist auch nicht auf einen Wochentag beschränkt. Wer gut flirten kann, sollte dies auch immer tun, wenn sich die Gelegenheit bietet. Denn auch beim Flirten gilt die Devise; Übung macht den Meister!

 

Weitere Beiträge Flirtgespräche

alter globus

Flirten in anderen Ländern

Das Flirten wird in vielen Ländern ganz anders gehandhabt, als bei uns. So ist es beispielsweise in Italien oder Frankreich für die Menschen gar kein Problem, fremde Menschen einfach mal so anzusprechen. Hier gehört das Flirten und Ansprechen zum Leben einfach dazu. mehr...


wörterbuch

Wörter und die Gefühle

Die richtigen Wörter können auch entsprechende Gefühle bei Menschen auslösen. Wir können von einer Kommunikation positiv oder auch negativ angetan sein. Wir können mit Wörtern und mit einer entsprechenden Kommunikation sehr viel erreichen und erzeugen. mehr...


cocktailparty

Das richtige Thema beim Flirten finden

Natürlich sollte der Flirt auch ein inhaltliches Thema haben. Das stellt die meisten Menschen wieder vor ein neues Problem. Denn worüber soll man denn bitteschön während eines Flirts reden? mehr...

 

 

 

Beliebteste Beiträge

  • frau verführen
    Anleitung zum Flirten
     

    Schritt für Schritt Anleitung zum Flirten, welche die einzelnen Punkte einer erfolgreichen Verführung abhandelt.

 

  • mann-sonnenbrille
    Erfolg bei Frauen
     

    Erfahren Sie die wichtigsten Kriterien auf die eine Frau bei der Partnerwahl achtet und wie Sie diese nachhaltig verbessern können.

 

  • mann rose
    Die erste Kontaktaufnahme
     

    Wir haben ja bereits davon gesprochen, dass wir das Flirten erlernen können bzw. dass wir unsere Hemmungen einfach fallen lassen müssen.

 

  • wasserspiegelung
    Das Spiegeln der Körpersprache
     

    Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land? Das Spiegeln von Körpersprache ist ein alter Trick.

 

  • frau denken
    Frauen besser verstehen
     

    Für einen höheren Flirterfolg, ist es wichtig zu wissen, wie Frauen denken, mann muss lernen die Frauen besser zu verstehen.

 

 

Anzeige
Anzeige

Social Media


facebook

Lifestyle Redaktion

Mergentheimerstr. 10
97941 Tauberbischofsheim
Telefon: 0173 - 90 675 69

info@ratgeber-lifestyle.de